Individuelles Stadthaus mit Stil und Flair

85049 Ingolstadt

750.000,00 €
Kauf
3
Zimmer
140 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
85049 Ingolstadt
Immobilien­typ
Haus, Wohnen, Stadthaus
Zimmer
3
Grundstück
90 m2
Wohnfläche
140 m2
Zustand
gepflegt
Alter des Gebäudes
Altbau
Baujahr
1872
Erschließung
vollerschlossen
verfügbar ab
sofort
Online-ID
4875355
Anbieter-ID
1/20/167-167/8645
Stand vom
11.07.2019
Kauf­preis
750.000,00 €
Provision für Käufer
3,57 % (inkl. MwSt.)
Badezimmer
2
Bad mit
Wanne, Fenster, Dusche
Balkon- und Terrassenzahl
1
Separates WC
1
Altbau
Fliesenboden
Kabel-/Sat-TV
Massivbauweise
Teppichboden
Energie­aus­weis:
vorhanden (verbrauchsorientiert)
Energie­ver­brauchs­kenn­wert
200,20 kWh/m2a (inkl. Warmwasser)
Gültig bis
11.03.2029
Gebäudeart
Wohnimmobilie
Energieeffizienzklasse
G
Baujahr
1872
Heizungsart
Zentralheizung
Befeu­e­rungs­art
Gas

Dieses liebevoll sanierte Altstadthaus mit 4 Zimmern und ca. 140 m² Wohnfläche wurde 1872 gebaut und 1992/93 grundlegend modernisiert.
Es befindet sich in absolut ruhiger Lage in der Ingolstädter Altstadt in der Nähe der Donau.
Die Raumteilung im Erdgeschoss (Essküche, Diele und Wohnbereich) erfolgt durch Einbauschränke, sodass der Bereich bei Bedarf offen gestaltet werden kann.
Der Wintergarten zwischen Wohnbereich und Bibliothek lädt im Sommer wie im Winter zum Verweilen ein.
Im Obergeschoss befinden sich das herrschaftliche Schlafzimmer mit direkttem Zugang zum Bad - der alte Dielenboden im Schlafzimmer, der im Fischgrätenmuster verlegt ist, verbreitet eine tolle Atmosphäre.
Die teilüberdachte Terrasse erreichen Sie durch einen kleinen Abstellraum neben dem Bad - hier können Sie Ihre Dekorationsutensilien lagern, um mit Kerzen und Accessoires im Sommer eine tolle Abendstimmung zu verbreiten.
Das Atelier im Dachgeschoss ist aufgrund der Dachschrägen wohnlich und gemütlich - das anschließende Duschbad ist praktisch für Ihre Kinder, Ihre Gäste oder aber auch, wenn Sie diesen Bereich für Ihre Hobbys nutzen.
Modernes Ambiente schaffen die vielen weißen Türen mit Glaseinsätzen, für Flair und Charakter sorgen die tolle, alte Holztreppe vom Erd- bis ins Dachgeschoss und die Holzböden.
Lassen Sie sich bei einer Innenbesichtigung von dieser einzigartigen Immobilie begeistern - Rufen Sie gleich an!


Lage

Wirtschaft/Infrastruktur/Bildung:
In der Ingolstädter Altstadt gibt es Apotheken, eine Grund- und Mittelschule, die Freiherr-v.-Ickstatt-Realschule, das Katharinen-Gymnasium, das Christoph-Scheiner-Gymnasium, die wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Uni Eichstätt-Ingolstadt, die Technische Hochschule, die Audi Akademie, die Staatl. Berufsschule und die Technikerschule. Kunst- und Kulturliebhaber werden sich über die große Auswahl an Museen, das Theater und die vielen Baudenkmäler freuen. In die umliegenden Stadtteile und Orte kommen Sie bequem vom Rathausplatz und vom Omnibusbahnhof mit den Bussen der Ingolstädter Verkehrsgesellschaft (INVG).

Sport/Freizeit:
Das Sportbad und das Städtische Freibad laden zum Schwimmen und Relaxen ein, Sportvereine bieten verschiedene Sportarten wie Tischtennis und Fechten an. Sie treffen sich gerne mit Freunden oder gehen gerne ins Kino? Viele Restaurants, Cafes und die Altstadtkinos Cinema und Union machen die Auswahl schwer. Alle Einkaufsmöglichkeiten und Ärzte sind bequem zu Fuß erreichbar.

Geschichte:
Ingolstadt spielt über Jahrhunderte als Festungs- und Wissenschaftsstadt eine wichtige Rolle in der bayerischen Landesgeschichte. Erstmals wird die Siedlung an der Donau als Ingoldesstat, die Stätte des Ingold, im Jahre 806 in der Reichsteilungsurkunde Kaiser Karls des Großen erwähnt. Um 1250 werden die Stadtrechte verliehen, der Herzogskasten, Palas der mittelalterlichen Burganlage, wird Residenz. Von 1392 bis 1447 ist Ingolstadt Hauptstadt des Herzogtums Bayern-Ingolstadt. Herzog Ludwig der Gebartete legt in dieser Zeit den Grundstein für imposante gotische Bauwerke wie das Neue Schloss, das Münster und das Pfründnerhaus. Von 1472 bis 1800 ist die Hohe Schule Sitz der Ersten Bayerischen Landesuniversität. Im 19. Jahrhundert wird Ingolstadt zur Bayerischen Landesfestung ausgebaut: Die „Schanz“ entsteht!
Liebevoll restaurierte Giebelhäuser, stattliche Tore, stolze Türme und imposante Festungsanlagen prägen das Stadtbild. Entlang des Donau-Ufers lädt Sie auf der gegenüberliegenden Seite der preisgekrönte Klenzepark auf einen Abstecher zum Flanieren ein. (Quelle: https://www.ingolstadt-tourismus.de)

Karte nicht verfügbar

Sparkasse Ingolstadt Eichstätt

Ihr Ansprechpartner

Herr Bernhard Kirmaier

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immo.donaukurier.de, Objekt 1/20/167-167/8645 - vielen Dank!